Home | Kriterien | Suche | Impressum | Presse | Datenschutz
Aktuelle Termine
  • Pepelow am Salzhaff
    16.8. - 19.8.
    Schwedenfest in Wismar.
    mehr ...
  • Hooksiel
    16.8.
    Schollenbraten im Watt bei Hooksiel.
    mehr ...
  • Waldshut-Tiengen
    17.8. - 22.8.
    Heimatfest Chilbi.
    mehr ...

Weitere Termine mehr ...
Newsletter

Jede Woche neu: Mit dem kostenlosen Newsletter von TopPlatz bleiben Sie immer auf dem Laufenden. mehr ...
Neu: Sondermodell von TopPlatz
Hymer Caravano im Maßstab 1:87
Das erste Sondermodell von TopPlatz ist da: In limitierter Auflage stellt TopPlatz jetzt den Hymer Caravano Camper im Maßstab 1:87 vor. mehr ...
Qualitäts-Kriterien
Eine ereignisnahe Lage, die moderne Anlage sowie die Betreuung der Gäste durch den Stellplatzbetreiber oder den örtlichen Touristiker zeichnen einen TopPlatz aus. mehr ...
News   
15.8.2018


Bad Königshofen: Die Bienen fliegen wieder

Bienenstockluft-Therapie bei Atemwegserkrankungen im Bienenzentrum von Bad Königshofen: Durch moderne Technik und ein medizinisch zugelassenes, sanftes Absaugsystem ist nun auch die Nutzung der Bienenstockluft möglich geworden.

Seit mehr als 150 Jahren befassen sich Mitglieder des Imkervereins Bad Königshofen mit Bienen. Die fleißigen Tiere erzeugen nicht nur Honig, sondern auch gesundheitsfördernde Produkte wie Propolis, Bienengift, Gelee Royal und die antibiotikahaltige Luft im Bienenstock.

Diese Luft wird in der Beute, wo hunderte von Tieren auf engstem Raum zusammenleben, durch Flügelschläge verteilt und sorgt für die Gesundheit des Bienenvolks. Die Bienenstockluft-Therapie wirkt sich positiv bei Atemwegserkrankungen aus und kann bei Pollenallergikern schnelle Besserung erzielen.

Lebensqualität zurückgewinnen und den Genesungsprozess bei Erkrankungen wie Husten, Asthma, Bronchitis, Pseudokrupp, Schnupfen, Nasennebenhöhlen-Entzündung und allgemeiner Infektanfälligkeit zu unterstützen, ist ein weiteres Ziel der Bienenstockluft-Therapie.

Im Behandlungsraum des Bienenzentrums werden die Nutzer von geschulten Imkern betreut und können sogar ganzjährig die Propolisverdampfung nutzen. Propolis, auch Kittharz genannt, wirkt ebenfalls entzündungshemmend und stärkt die Abwehrkräfte.

Die Nutzung der Bienenstockluft ist nur während der Saison, Mai bis Ende September, möglich, während der Sitzungen besteht kein direkter Kontakt mit Bienen. Vor einer Behandlung muss eine ärztliche Bescheinigung (vom Bade- oder Hausarzt) vorgelegt werden, dass keine Allergie gegen Bienenprodukte besteht.

Vom TopPlatz an der FrankenTherme bis zum Bienenzentrum sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Gäste mit Atembeschwerden können während des Therapiezeitraums auf dem Stellplatz verweilen. Gerne reserviert die Kurverwaltung einen Stellplatz für einen Aufenthalt von 14 Tagen oder länger.

Informationen und Terminierung im Bienenzentrum unter der Telefon-Nr. 0152/05 840 334, www.bienenstocklufttherapie.de oder bei der Kur-Betriebs-GmbH, Telefon 0 97 61/9 12 00, www.frankentherme.de.

Artikel vom 08.8.2018


Drage/Elbe: Viel los am Stover Strand

Während der Rekordtemperaturen zeigt sich der TopPlatz an der Elbe von einer ganz besonders angenehmen Seite: Die Badestelle direkt am Stellplatz ist der Hit, weitere folgen im August.

Bei hochsommerlichen Temperaturen können sich die Wohnmobilgäste am Stellplatz in Drage in der Elbe abkühlen und direkt vom Wohnmobil in die Fluten springen - die Badestelle des Stellplatzes im Aussendeichbereich macht es möglich.

Am Samstag, dem 18. August, findet ganz in der Nähe des Stellplatzes in Drage das Lampionfest statt, mit abschliessendem Feuerwerk auf der Elbe. Die mit bunten Lichtern geschmückten Schiffe fahren direkt aus dem Stover Hafen am Stellplatz vorbei.

Eine Woche später, also am 25. August, findet nur 500 Meter vom Stellplatz entfernt dass Stover Pferderennen auf der Pferderennbahn direkt am Elbestrand statt. Das Pferderennen gibt es bereits seit 1874. Dieses Jahr gehen wieder über 200 Pferde in 15 Rennen an den Start: www.camping-stover-strand.de.

Artikel vom 06.8.2018


Bad Gögging: Bayerns grösstes Römerfest

Geschichte zum Anfassen für Groß und Klein lautet wieder das Motto beim Römerfest "Salve Abusina" im ehemaligen Grenzkastell Abusina bei Bad Gögging. Bei den Römertagen können Besucher den römischen Alltag wie vor 2000 Jahren hautnah miterleben.

Die historischen Gruppen und die detailreich gestalteten Lager entführen die Besucher auch heuer wieder in die Zeit der Antike. Große und kleine Besucher können sich auf spektakuläre Kämpfe zwischen tollkühnen Gladiatoren, Exerzier- und Marschübungen über das Kastellgelände, interessante Vorträge zum Leben im ehemaligen Kohortenkastell und vieles mehr freuen.

Auf dem großzügigen, geschlossenen Kastellgelände gibt es für Kinder jede Menge zum entdecken und mitmachen, wie z. B. beim Mosaiklegen, beim Töpfern oder beim Feuer-Workshop. Auch eine Eselherde freut sich auf Besuch und jede Menge Streicheleinheiten. Kostenlose Führungen für Kinder geben außerdem einen Einblick in das Leben im römischen Kastell.

Der römische Biergarten lädt nicht nur ein, es sich gemütlich zu machen, hier können Sie auch Herzhaftes und Süßes probieren, das nach antikem Vorbild frisch zubereitet wird. Das komplette Programm mit detaillierten Informationen zu Veranstaltungen, Vorträgen oder Gruppen folgt in Kürze: www.bad-goegging.de.

Römerfans mit Reisemobil können bei der Gelegenheit gleich den neuen Komfort-Stellplatz an der Limes-Therme testen: www.limes-therme.de.

Artikel vom 06.8.2018


Holzminden: Wagner lädt zum Sommerfest

Am Samstag, den 18. August findet auf dem Mobilcamping in Holzminden die alljährliche Sommerparty statt, zu der Wilfried Wagner herzlich einladen möchte.

Wie gewohnt, sorgen die bewährten Grillmeister für das leibliche Wohl mit leckerem Grillgut, die DJs mit einem bunten Mix aus Oldies, Schlagern und Popmusik dafür, daß die Tanzbeine geschwungen werden.

Höhepunkt des Abends ist der Auftritt des Alleinunterhalters "Ewald", der diese Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis machen wird. Der Auftritt des waschechten Niedersachsen ist ein Frontalangriff auf die Lachmuskeln.

Anmeldungen überflüssig, einfach vorbeikommen und mitfeiern: www.mobilcamping.de.

Artikel vom 04.8.2018


Templin: Neue Pauschale für Stellplatzgäste

Mit einer neuen Pauschale für die Gäste des Reisemobil-Stellplatzes empfiehlt sich die schmucke Stadt in der seenreichen Uckermark auch während der Hauptsaison als erholsamer Ruhepunkt im Grünen.

Das Arragement hört auf den Namen "Templin entdecken mit dem Wohnmobil" und beinhaltet folgende Prohgrammpunkte:

2 Übernachtungen auf dem Stellplatz für 2 Personen,
2 x 3 Stunden Eintritt in die NaturTherme Templin für Erwachsene (Solebad & Sauna),
2 Klassische Massage
1 Teilnahme an offener Stadtführung (dienstags um 14 Uhr oder samstags um 10:30 Uhr)

Der Preis beläuft sich auf 86 Euro. Diese Pauschale ist auch über den Online-Shop buchbar: https://shop.naturthermetemplin.de/vouchers/template/7654/ und ist somit auch als Gutschein verschenkbar. Weitere Infos zum Stellplatz: www.naturthermetemplin.de/wohnmobilstellplatz/preise.

Artikel vom 02.8.2018


Wangerland: Geniessen auf dem Meeresboden

Haben Sie am 16. August schon was vor? Wie wäre es mit einer fangfrischen Nordseescholle, zart gebraten und köstlich zubereitet mitten im Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer? Und zwar nicht auf einem Boot, sondern barfuß im Watt vor dem Badeort Hooksiel.

Normalerweise hält sich eine Scholle im Watt nur bei Hochwasser auf, also dann wenn sie dort schwimmen kann. Im Wangerland jedoch sorgen die Chefs und Köche der Gastronomiekooperation "Die Seesterne" dafür, dass man am 16. August fangfrische Schollenfilets, direkt im Watt vor Hooksiel zu Essen bekommt.

"Die Seesterne" ist ein Zusammenschluss von zehn Gastronomen aus dem Wangerland, die eben nicht nur in ihren Restaurants ihre Gäste verwöhnen, sondern auch diese Veranstaltung ermöglichen. Dabei werden keine Mühen gescheut und schon kurz nach dem Hochwasser beginnen "Die Seesterne" mit dem Aufbau von Kochstationen, Bierzelt-Garnituren und Getränkeständen.

Sobald das Watt trocknenden Fußes betreten werden kann, sind auch schon die ersten Schollen fertig gebraten und warten darauf von Ihnen verzehrt zu werden. Dazu gibt es selbstverständlich ein schönes Frischgezapftes oder etwas erfrischendes Alkoholfreies: Denn wie heißt es - der Fisch muss ja schließlich schwimmen.

Das Reisemobil wartet derweil auf dem TopPlatz an der Ostdüne, einem der wenigen Stellplätze im Aussendeichbereich: www.wangerland.de.

Artikel vom 31.7.2018


Grainau: Festwochen in Garmisch-Partenkirchen

Echte Traditionen hautnah erleben: Die Heimatwochen in Garmisch und Partenkirchen gehören seit über einem halben Jahrhundert zu den Höhepunkten des Jahres. Der TopPlatz Grainau ist ganz in der Nähe.

Das traditionelle Böllerschießen kündigt den Beginn der Festwochen an.
Die 68. Garmischer Festwoche im Wittelsbacher Parkdauert vom 28. Juli bis zum 5. August, die 63. Partenkirchener Festwoche am Schützenhaus beginnt am 11. August und endet am 20. August.

In den herrlich geschmückten Festzelten erleben auch Weitgereiste echtes Brauchtum ganz unverfälscht: die traditionellen Trachten, die Lieder und die Tänze der einheimischen Bevölkerung. Dazu gibt’s dann ein zünftiges Bier und eine gute Brotzeit. Festzüge, Trachtengruppen, Schuhplattler, Goaßlschnalzer und Steinheber sind nur einige der vielen Höhepunkte in den Programmen.

Die beiden Teile der Doppelstadt Garmisch-Partenkirchen

Artikel vom 28.7.2018

Jetzt bestellen
Das Trio von TopPlatz
Den druckfrischen Stellplatzführer 2018 von TopPlatz, die ebenfalls neue Stellplatzkarte 2018 und das nagelneue Sonderheft Thermen & Bäder gibt es zu Beginn der neuen Saison zu einem absoluten Schnäppchenpreis. mehr ...
2018: 121 Stellplätze in sieben Ländern

Mit genau 121 Stellplätzen geht TopPlatz in die Saison 2018. Mit neun neuen TopPlätzen, zwei TopPlatz-Projekten und vier kleinen, aber feinen Stellplätzen begrüssen die Ausgezeichneten Reisemobil-Stellplätze in diesem Jahr eine Rekordzahl von Neuzugängen. mehr ...
News frei Haus

Mit unserem neuen RSS-Service informieren wir Sie schnell und einfach über neue Inhalte auf top-platz.de. mehr ...
Lob und Tadel

Weil man immer noch etwas besser machen kann, setzen wir auch in der Saison 2018 einen bewährten Service fort: Unter "Lob und Tadel" können Sie ohne Umwege und direkt mit der TopPlatz-Zentrale Kontakt aufnehmen. mehr ...